Blog

Ransomware Asco Industrie Opfer eines Angriffs

Ransomware
Unternehmen / Nachrichten

Ransomware Asco Industrie Opfer eines Angriffs

Der Flugzeugausrüstungshersteller ASCO Industries mit Sitz in Zaventem steht still. Der Konzern, der unter anderem Teile für die Giganten Boeing und Airbus herstellt, wurde am Freitag Opfer eines Hackerangriffs. Und die gesamte Produktion auf internationaler Ebene wird eingestellt, in Belgien, aber auch in Tochtergesellschaften in Deutschland, den USA und Kanada. Allein auf dem Gelände von Zaventem gibt es am Dienstag und Mittwoch mehr als 1000 Menschen, die arbeitslos sind.

Im Gegensatz zum Aluminiumhersteller Norsk Hydro, der Anfang des Jahres von einem ähnlichen Ransomware-Angriff getroffen wurde und ständig über den Vorfall informiert wurde, hat ASCO seine Geschäfte sehr ruhig gehalten. Der Name des Ransomware-Stamms, der das belgische Werk des Unternehmens infizierte, wurde nicht veröffentlicht.

Wie kann MFA Ransomware-Angriffe verhindern?

Ransomware ist der am schnellsten wachsende Angriffsvektor, der auf alle Arten von Unternehmen, Institutionen und Organisationen abzielt. Ransomware ist eine Art von Malware, die auf die Dateien eines Opfers zugreift, sie sperrt und verschlüsselt und das Opfer dann auffordert, ein Lösegeld zu zahlen, um sie zurückzubekommen. Ransomware ist die digitale Version der Mafia-Forderungen nach Schutzgeldern oder ist wie die „digitale Entführung“ wertvoller Daten – von persönlichen Fotos und Erinnerungen bis hin zu Kundeninformationen, Finanzunterlagen und geistigem Eigentum. Die meisten Ransomware erhalten Zugriff durch die Entführung statischer Passwörter und unter den Best Practices zur Abwehr solcher Angriffe ist die Einführung einer stärkeren Authentifizierung mit Zwei-Faktor-Authentifizierung eine der besten. Passwörter sind praktisch und bewährt, wenn es um die Sicherung Ihrer Online-Konten und digitalen Daten geht. Der größte Nachteil ist jedoch die Anfälligkeit, mit Spyware oder Tricks gestohlen zu werden. Die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist jedoch eine gute Verteidigung gegen die Kompromittierung des Kontos, da sie nach Ihrem Passwort eine weitere Schutzebene hinzufügt, normalerweise durch die Kombination eines Faktors (Ihres Passworts) mit einem zweiten Faktor (eine Textnachricht/Verifizierung). Code an Ihre Handynummer gesendet oder per Push).

de_DEDE